Seidenwaschmittel

9,50 

  • Spezialwaschmittel für reine Seide
  • vollständig biologisch abbaubar
  • ohne rückfettende Bestandteile
  • Seidenfasern bleiben weich und geschmeidig
Kategorie:

Beschreibung

Für die Pflege und Reinigung von reiner Seide empfehlen wir das Seidenwaschmittel tenestar. Es ist speziell für Seide entwickelt worden und verzichtet auf aggressive Chemie und rückfettende Bestandteile. Das Waschmittel bewahrt den Stoff vor Aufrauen und ist vollständig biologisch abbaubar.

Auch Flecken können mit dem Seidenwaschmittel entfernt werden. Den Fleck einfach vor der Wäsche mit tenestar betupfen, ca. 15 min. einwirken lassen und dann auswaschen.

Sie können das Waschmittel bei uns oder bei anderen Händlern erwerben. Hier können Sie nach Filialen in Ihrer Nähe suchen.

 

Hinweise zur Pflege von Seide

Waschmittel:
Immer ein pH-neutrales und flüssiges Seiden- oder Feinwaschmittel verwenden. Bitte achten Sie darauf, dass kein alkalihaltiges Waschmittel benutzt wird, da dies auf Dauer die Seide schädigt. Auch Haarwaschmittel oder Wollwaschmittel sind ungeeignet, da diese meist rückfettende Bestandteile enthalten und die Seide dadurch ihren Glanz verliert. Ein Teelöffel Essig (Weinessig) pflegt die Seide nach dem Waschen. Einfach ab und zu oder wenn die Seide stumpf erscheint einen Schuss Essig ins kalte Wasser geben und den Schlafsack damit durchspülen.

Temperatur:
Die Waschtemperatur von Seide beträgt in der Regel 30° C. Bei starker Verschmutzung kann sie aber auch bei 60° C gewaschen werden.

Handwäsche:
Den Seidenschlafsack 3-5 Minuten einweichen und vorsichtig waschen. Anschließend nicht in der Waschmaschine schleudern oder auswringen, da nasse Seide sehr empfindlich ist.

Maschinenwäsche:
Den Seidenschlafsack in einem sehr schonenden Waschgang im Wäschesäckchen und ohne anschließendes Schleudern waschen.

Trocknen:
Im Liegen trocknen lassen. Sie können den Schlafsack auf einem Handtuch in Form ziehen, einrollen und vorsichtig ausdrücken. Anschließend auswickeln und liegend trocknen. Nicht auf die Heizung oder ins direkte Sonnenlicht legen.

Bügeln:
Bei Bedarf Seide im feuchten Zustand von der linken Seite bei geringer Hitze trocken bügeln.

Mit ähnlichen Farben waschen. Nicht im Wäschetrockner trocknen. Nicht bleichen.